Hatha Yoga

ist ein ruhiger, klassischer Yogastil, bei dem Ihr etwas länger in jeder Körperstellung (Asana) verweilt. Hier findet Ihr Zeit, jede Körperstellung in Ruhe aufzubauen und zu spüren. Die Mischung aus Anstrengung und Entspannung wird auf die Dauer zu einer Meditation mit dem ganzen Körper.

Üblicherweise werden am Anfang oder am Ende der Stunde Atem- und Energieübungen praktiziert.

Der Kurseinstieg ist jederzeit möglich

Hier gelangst du zu unserem wöchentlichen Kursangebot.

YOGAintro

YOGAintro richtet sich an die Interessierten und Beginner.

Es wird erklärt, was Probs, Asanas, Pranayama sind, wie man meditiert oder sich im Yoga bewegt und was wichtig ist.

Hier bekommst du Antworten und die grundlegenden Basics für deine Yogapraxis.

Einsteiger

Dieser Kurs ist für Neueinsteiger, mit und ohne Vorkenntnisse, geeignet und für alle, die die wichtigsten Grundkenntnisse im Yoga erlangen und vertiefen möchten.

Als Vorbereitung für die Stunde beginnen wir mit einer 5-10-minütigen angeleiteten Meditation, um den Alltag hinter sich zu lassen und ganz bei sich anzukommen.

Im Laufe der Unterrichtseinheiten erwirbt man Schritt für Schritt Grundlagen und Wirkungen verschiedener Asanas (Yogastellungen) und Hinweise für anatomisch korrektes und damit gesundes Üben. Dazu gibt es sanfte Atemübungen (Pranayamas), Yin Yogasequenzen, Entspannungstechniken, die Stress reduzieren und Achtsamkeit fördern.

Alle Übungen werden langsam und mit großer Achtsamkeit ausgeführt und orientieren sich an den Bedürfnissen und Möglichkeiten der TeilnehmerInnen.

Wenn du eine gesundheitliche „Vorbelastung“ (wie z.B. HWS Beschwerden, Bandscheibenvorfall etc.) mitbringst, spreche mich bitte vorher an.

Dieser Kurs ist für jedes Alter geeignet. Einstieg ist jederzeit möglich.

Mittelstufe

Eine Stunde für erfahrene Yogis, die mindenstens 1-2 Jahre Yogapraxis mitbringen.

Erweiterung von Meditationstechniken, Sonnengrußvarianten, Yoga Asanas, Atemtechniken und Bhandas setzen, abgerundet durch 15 Minuten Tiefenentspannung.

Fortgeschrittene

Eine Stunde für Erfahrene Yogis, mit längeren Sequenzen von Meditation, Hatha Yoga, dynamischen Flow Varianten, Armbalancen und Pranayama lenken und Bhandas setzen.